Ergo- und Physiotherapie

Unsere Ergo- und Physiotherapeuten haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Epilepsien sowie den zu Grunde liegenden Krankheitsbildern sowie möglichen körperlichen und geistigen Behinderungen.

Aufgaben der Ergo- und Physiotherapie sind

  • eine umfassende Befunderhebung im Hinblick auf die motorischen, neurophysiologischen, sensorischen und kognitiven Fähigkeiten der Patienten mittels standardisierter Entwicklungstests (z.B. ET6-6, M-ABC u.a.) 
  • Hilfsmittelüberprüfung und -beratung § bei Bedarf die Durchführung von Einzeltherapie (z.B. Atemtherapie, basale Stimulation) 
  • Selbstvertrauen schaffende Therapieeinheiten, z. B. unter Nutzung der Therapiekletterwand im DRK-Schul- und Therapiezentrum Raisdorf 
  • beratende Gespräche mit den Eltern zu individuellen Fördermöglichkeiten 
  • die Beratung zu Möglichkeiten der unterstützten Kommunikation zusammen mit Mitarbeitern des DRK-Schul- und Therapiezentrums Raisdorf 
  • die Kontaktaufnahme zu angrenzenden Berufsgruppen wie Logopädie, Frühförderung, Orthopädietechnik